logo familienfreundlichegemeinde

Gemeinde Längenfeld -  +43 5253 5205

Informationen zum CORONA-VIRUS

Der beste Schutz ist und bleibt die Eigenverantwortung:
ABSTAND HALTEN, HÄNDE WASCHEN, TRAGEN EINER MUND-NASEN-SCHUTZ MASKE

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Vieles ist geschafft, endlich wird das Leben wieder leichter. Wichtig bleibt, dass jede und jeder auch weiterhin Verantwortung übernimmt und nicht nur auf sich, sondern auch auf die anderen schaut.
Denn nur wenn die Zahl der Neuinfektionen weiterhin niedrig bleibt, können wir diesen positiven Weg fortsetzen.


 

GEMEINDEAMT
Das Gemeindeamt ist ab sofort für den Parteienverkehr geöffnet. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und Abstand zu halten. Für nicht dringende Anliegen, bitten wir weiterhin vermehrt die Kontaktaufnahme per Telefon 05253/5205 oder E-Mail: gemeinde@laengenfeld.tirol.gv.at. zu nützen.


SCHULEN, KINDERBETREUUNGSEINRICHTUNGEN
​Ab 04. Mai beginnen Vorbereitungen der Matura-Klassen und Klassen der Lehrabschlussprüfungen.
Ab 18. Mai starten Volksschulen, Neue Mittelschulen, AHS Unterstufen, Sonderschulen und Deutschförderklassen wieder.
Ab 03. Juni dann auch alle Klassen der Sekundarstufe II und Polytechnischen Schule.


KINDERSPIELPLÄTZE, SPORTPLÄTZE

Ab 01. Mai entfällt das Betretungsverbot von Outdoor-Sportanlagen für Einzelsportarten.


VERSAMMLUNGEN, VEREINE

Zusammenkünfte bis zu 10 Personen sind ab sofort erlaubt.
Die laufenden Kurse der Erwachsenenschule werden unterbrochen und bis auf weiteres gibt es keine neuen Kurse.


RECYCLINGHOF, MÜLLABFUHR

Der Recyclinghof hat wieder seine gewohnten Öffnungszeiten.


WOHN- und PFLEGEHEIM St. JOSEF

Im Wohn- und Pflegeheim St. Josef sind ab sofort Kurzbesuche erlaubt.


KIRCHEN
Ab 15. Mai können Gottesdienste wieder stattfinden. Begräbnisse bis zu 30 Personen sind erlaubt.


NIKOLAUS APOTHEKE

Die Nikolaus Apotheke bittet die Kundinnen und Kunden folgende Maßnahmen, zur Ausbreitung des Coronavirus zu vermindern, einzuhalten:
*Bitte betreten Sie die Apotheke nur, wenn ein Taraplatz mit Schutzvorrichtung frei ist, oder ein Patient die Apotheke verlässt
*Vermeiden Sie es, viele Produkte in der Freiwahl anzufassen, wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem richtigen Produkt
*Wenn möglich, nehmen Sie Ihre Kinder nicht mit in die Apotheke
*Bankomatzahlungen sind Bargeldzahlungen vorzuziehen
*Mundschutz und Fieberthermometer sind derzeit leider nicht erhältlich

Bitte kommen Sie nur in nicht aufschiebbaren Fällen in die Apotheke!! Vielen Dank für Ihr Verständnis!


AIS - 24 STUNDEN BETREUUNG
Die aktuelle Situation zehrt an unser aller Nerven und Kräften - die Mithilfe jedes einzelnen ist gefragt und sehr Wichtig! Leider, oder gerade wir, in der 24h Betreuung merken es sehr. Die Ausgangssperre sowie die aktuellen Sperren in Tirol erfordern ein Umdenken.
Aufgrund der Bestimmungen die das Land und unsere Politik beschlossen haben, können wir nur mehr PersonenbetreuerInnen die in Tirol gemeldet sind weitervermitteln. Das heißt, wir können sie nicht mehr vom Ausland oder Rest Österreich her holen und einsetzen, sondern sie müssen einen aufrechten Wohnsitz (Haupt- od. Nebenwohnsitz) in Tirol vorweisen können.
Sollten Betreuungskräfte, die derzeit in Tirol sind und keine Arbeit mehr ausführen, wären wir sehr dankbar wenn Sie sich bei uns melden würden. (Tel.: 04352/49199-250 oder 0664/88733873)


FREIWILLIGENZENTRUM

Das Land Tirol sucht für die Bewältigung der Anforderungen rund um den Corona Virus dringend um Unterstützung durch Freiwillige. Aufgaben und Bedarfe gibt es im ganzen Land, in allen Regionen. Es würde uns freuen, wenn auch Sie uns helfen. Es gibt viele Tätigkeitsbereiche in denen wir engagierte Menschen suchen. Es reicht von physischer Arbeit, über Online Tätigkeiten bis hin zur Nachbarschaftshilfe. Sie können uns einmalig helfen, oder über einen längeren Zeitraum. Sehen Sie sich die Liste an, und melden Sie sich im Freiwilligenzentrum, wenn in dieser schwierigen Zeit einen Beitrag leisten wollen und können. Datei herunterladen: PDFFreiwilligenzentrum Bezirk Imst_Bitte um Hilfe.pdf
Bitte helfen Sie dem Land, dem Ort, der Nachbarschaft!


VERKEHRSVERBAND TIROL (FAHRPLANANPASSUNG)
Aufgrund des abnehmenden Fahrgastaufkommens und zum Schutz der MitarbeiterInnen und Fahrgäste wird das Tiroler Öffi-Angebot nun stetig adaptiert. Auf der Homepage vom Verkehrsverbund Tirol www.vvt.at finden Sie den Fahrplan sowie die aktuellen Informationen. 

 

 

Die Bundesregierung hat eine Kampagne "schau auf dich, schau auf mich!" gestartet.
Nähere Informationen dazu erhalten sie
hier.

 

 

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag:

07:30 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Adresse

 

Gemeinde Längenfeld

Oberlängenfeld 72
6444 Längenfeld
Telefon: +43 5253 5205
gemeinde@laengenfeld.tirol.gv.at

Augenblicke

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.